Geschrieben am

Baby Wickeln nach Emmi Pikler: Respektvolle Pflege im Fokus

Du willst das Wickeln deines Babys zu einem stressfreien, positiven Moment für euch und euren Kleinen machen? 

Wenn du zu einem Elternteil wirst, steht dieses Thema auf der täglichen To-do-Liste, und manchmal kann es schon herausfordernd und frustrierend sein.

In diesem Artikel teile ich nicht nur Tipps, sondern auch Methoden, die das Wickeln bewältigen und zu einer möglichst entspannten Routine für dich und dein Kind machen.

Baby schreien lassen, Baby schreit auf der Decke und ist im Gesicht rot

Weiterlesen »

Geschrieben am

Laissez-Faire-Erziehungsstil: Vorteile, Nachteile & Alternativen

Der Laissez-faire Erziehungsstil steht für die Unabhängigkeit und die Selbstbestimmung deines Kindes.

Doch wie effektiv ist diese Methode wirklich? 

Und welche Auswirkungen hat diese Erziehung und die mangelnde Struktur auf dein Kind?

Gemeinsam werden wir die Vor- und Nachteile des Laissez-faire-Erziehungsstils beleuchten und herausfinden, ob er zu deinem Familienleben passt. 

Denn am Ende geht es darum, die Bedürfnisse deines Kindes nicht aus den Augen zu verlieren und einen Weg zu finden, der sowohl deinem Kind als auch dir als Elternteil gerecht wird.

In diesem Artikel zeige ich dir, wie du das machst.

Laissez-faire Erziehungsstil Mutter umarmt ihr Kind und lächelt

Weiterlesen »

Geschrieben am

Clusterfeeding: Die Vorteile des Dauer-Stillens (+ Mama-Tipps)

Dein Baby will ständig gestillt werden? Besonders nachmittags und abends hängt es fast ununterbrochen an deiner Brust und du hast das Gefühl, es wird einfach nicht satt?

In diesem Fall spricht man von Cluster-Feeding oder zu Deutsch „Mahlzeiten-Häufung“. Und das ist ein ganz normales Verhalten, vor allem bei Neugeborenen oder während der Wachstumsphasen.

Es bedeutet nicht, dass dein Baby nicht genug Milch bekommt. Im Gegenteil – Clusterfeeding sorgt sogar für mehr Milch. Es ist also definitiv kein Grund, um abzustillen.

Aber Clusterfeeding hat noch mehr positive Effekte. Welche das sind und wie du selbst diese besonders intensiven Phasen überstehst, erfährst du hier:

Cluster Feeding Mutter stillt ihr Baby

Weiterlesen »

Geschrieben am

Trockenes Ertrinken: Die Sicherheit deines Kindes gewährleisten

Wasserspaß mit unseren Kleinen ist unbezahlbar, oder? Aber ihre Sicherheit ist noch viel wichtiger.

Gerade in wilden Phasen wie dem Trotzalter wird das Aufpassen zur echten Challenge.

Du kennst die Gefahr: Ertrinken!

Ich werde für etwas Klarheit sorgen und dir die verschiedenen Begrifflichkeiten wie "trockenes Ertrinken" erklären und vor allem – wie du die Sicherheit deines Kleinen fest im Griff behältst. 

Lies weiter für Tipps zur Prävention und blitzschnelle Hilfe, wenn's drauf ankommt.

Trockenes Ertrinken Kind spielt mit Mama im Freibad im Pool

Weiterlesen »

Geschrieben am

4 Kinder, viele Fragen: Worauf du achten solltest

Hast du dich jemals gefragt, wie das Leben mit 4 Kindern so wäre? Oder bist du bereits mittendrin im turbulenten Familienleben mit vier kleinen Energiebündeln? 

Die Gedanken und Entscheidungen sind nicht einfach. 

Hier möchte ich dir ein paar einfache, aber wirkungsvolle Tipps und Einsichten mitgeben. 

Die Entscheidung wird dir dieser Artikel nicht abnehmen. Aber er wird dir helfen herauszufinden, wie du diese Herausforderung meistern kannst.

4 Kinder und ein Elternteil winken sich zu

Weiterlesen »

Geschrieben am

Der Moro Reflex: Was du darüber wissen solltest

Machst du dir Sorgen, weil dein Baby manchmal ruckartig die Arme und Beine streckt, den ganzen Körper anspannt und zittert?

Keine Angst. Dein Baby hat weder epileptische Anfälle noch sonst eine neurologische Störung. Es handelt sich bei diesen plötzlichen „Zuckungen“ in den meisten Fällen um den Moro Reflex – eine angeborene Schreckreaktion.

Allerdings stört er Babys manchmal beim Einschlafen oder sorgt dafür, dass sie im Schlaf anfangen zu weinen. Warum dieser Reflex trotzdem ganz normal ist und wann er wieder verschwindet, erfährst du hier. 

Außerdem verrate ich dir 5 ultimative Tipps, wie dein Baby entspannter und zufriedener wird – denn ein entspanntes Baby ist weniger schreckhaft!
Moro Reflex Das Kind reisst seine Augen weit auf und liegt in seinem Bett

Weiterlesen »

Geschrieben am

13 Gründe, warum dein Baby im Schlaf weint (+ was du tun kannst)

Weint dein Baby manchmal im Schlaf? Oder es wird plötzlich wach und schreit wie am Spieß?

Du fragst dich, was mit ihm los ist. Hat es Schmerzen? Geht’s ihm nicht gut? Fehlt ihm etwas? Und wie kannst du ihm bloß helfen?

Keine Sorge. In der Regel ist es völlig harmlos, wenn dein Baby im Schlaf ab und zu weint oder schreit. In diesem Artikel erfährst du, woran es liegen könnte. 

Außerdem bekommst du praktisch bewährte Sofort-Hilfe-Tipps plus Hinweise, wie du vorbeugen kannst...

Baby weint im Schlaf Kind liegt im Bett und wacht mitten in der Nacht auf

Weiterlesen »

Geschrieben am

Familiencoach: Wie es dir hilft und was du selbst tun kannst

Kennst du das Gefühl, wenn der Alltag nur noch eine Herausforderung ist? 

Es fehlt Harmonie, Stress scheint ein stetiger Begleiter zu sein und du wünschst dir einfach nur eine Lösung her? 

Keine Sorge - genau so eine Lösung werde ich dir heute vorstellen - den Familiencoach.

Lass uns gemeinsam schauen, was ein Familiencoach eigentlich macht und ob es das richtige ist, um dein Familienleben zu verbessern und entspannter zu gestalten.
Familiencoaching für hilflose Eltern, Elternteile  suchen Unterstützung

Weiterlesen »

Geschrieben am

Risikofrei pucken: Sanfte Wickeltechniken für dein Baby + Anleitung

Du möchtest dein Baby pucken, weil du gehört hast, dass das beruhigend wirkt und ihm beim Einschlafen helfen kann?

Bei deiner Suche nach einer Anleitung hast du jedoch gelesen, dass das Pucken gefährlich ist. Und jetzt bist du verunsichert...

Keine Sorge. 

Hier erfährst du, worauf du achten musst, damit du deinem Baby beim Pucken nicht schadest. Du bekommst eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie Infos zu allen Vor- und Nachteilen. 

Außerdem zeige ich dir ein paar tolle Alternativen zum Pucken, mit denen du dein Baby ebenfalls beruhigen kannst. 
Pucken vom Baby Kind ist eingewickelt in Laken

Weiterlesen »

Geschrieben am

Schreiben lernen: Arbeitsblätter und Tipps um dein Kind zu fördern

Es kann ein bisschen überwältigend sein, wenn du siehst, dass dein Kind Schwierigkeiten beim Schreiben-Lernen und üben von Buchstaben und Zahlen hat. 

Auch mit diesem Thema möchte ich dich nicht alleine lassen.

Lass uns gemeinsam darüber sprechen, wie du dein Kind unterstützen kannst und dabei ruhig bleibst.

Das Schulsystem hat da so seine bewährten Wege und ich habe zusätzliche Infos und ein paar Tipps für dich, wie du daheim auch eine helfende Hand sein kannst.

Außerdem warten Arbeitsblätter zum Ausdrucken und Schreibenlernen vom ABC auf dich.

Kind lernt schreiben in der Schule

Weiterlesen »