Geschrieben am

Ist mein Kind depressiv Test

Hallo!

Schön, dass du hier bist!

Du möchtest herausfinden, ob dein Kind vielleicht an Depressionen leidet?

Gehe die folgenden Fragen durch.

Beantworte sie spontan, ohne dabei zu lange nachzudenken und schau dir im Anschluss die Auswertung an. Falls keine der Antworten so richtig zutrifft, entscheide dich fĂŒr die, die am besten passt.

Bitte beachte: Dieser Test und das Ergebnis ersetzen weder eine medizinische Untersuchung noch entsprechende Diagnose. Er dient lediglich der SelbsteinschÀtzung. Bei jeglichem Verdacht auf eine Depression ist es immer ratsam, einen Fachmann (Hausarzt/HausÀrztin, PsychotherapeutIn, PsychologIn) zu konsultieren.

Los geht’s:

1. FĂŒhlt sich dein Kind oft traurig oder niedergeschlagen?

2. Hat dein Kind Interesse an AktivitĂ€ten verloren, die es frĂŒher mochte?

3. Meidet dein Kind soziale Kontakte?

4. Hat dein Kind Probleme, sich auf die Schule zu konzentrieren oder haben seine schulischen Leistungen abgenommen?

5. Klagt dein Kind ĂŒber hĂ€ufige körperliche Beschwerden wie Kopf- oder Bauchschmerzen?

6. Hat dein Kind regelmĂ€ĂŸig Schlafstörungen?

7. Sind Stimmungsschwankungen bei deinem Kind stark ausgeprÀgt?

8. Zeigt dein Kind wenig Energie/Motivation fĂŒr alltĂ€gliche Aufgaben?

9. Zeigt dein Kind ein vermindertes SelbstwertgefĂŒhl?

10. Hat dein Kind mal Suizidgedanken geĂ€ußert oder darĂŒber gesprochen?

11. Hat dein Kind Schwierigkeiten, Freude oder VergnĂŒgen in alltĂ€glichen AktivitĂ€ten zu empfinden?

12. Äußert dein Kind negative Gedanken ĂŒber sich selbst oder sein Leben?

13. BeeintrÀchtigen die Symptome deines Kindes sein tÀgliches Leben und seine FunktionsfÀhigkeit?

14. Hat dein Kind einen starken Verlust an Gewicht oder Appetit?