Geschrieben am

Helikopter-Eltern Test

Hallo!

Super, dass du herausfinden möchtest, ob du zu den Helikopter-Eltern gehörst. Beantworte einfach die folgenden Fragen und lass dir im Anschluss das Ergebnis anzeigen. Egal wie das Ergebnis ausfällt, hier findest du wertvolle Tipps rund ums Thema Helikopter-Eltern.

Hör bei der Beantwortung am besten auf dein Gefühl und denk nicht so lange nach. Der erste Impuls ist meistens der Richtige.

Los geht's!

Versuchst du, dein Kind ständig im Blick zu halten?
Macht es dir große Angst, wenn du einmal nicht weißt, wo dein Kind steckt?
Nimmst du deinem Kind Aufgaben ab, die es auch allein bewältigen könnte?
Bekommst du ein schlechtes Gewissen, wenn du deinem Kind einen Wunsch nicht erfüllen kannst?
Versuchst du, dein Kind vor negativen Erfahrungen zu schützen?
Fühlst du dich schlecht, wenn dein Kind weint oder wütend ist?
Glaubst du, eine schlechte Mama bzw. ein schlechter Papa zu sein, wenn dein Kind weint oder wütend ist?
Hast du große Angst, dass dein Kind sich z. B. beim Spielen verletzt?
Erlaubst du deinem Kind weniger Freiheiten, als andere Eltern gleichaltriger Kinder?
Vernachlässigst du deine eigenen Bedürfnisse stark, um die allerbeste Mama oder der allerbeste Papa zu sein?
Hast du große Angst, Fehler in der Erziehung zu machen und willst sie unbedingt vermeiden?
Fährst du dein Kind mit dem Auto zur Schule, zum Sportverein etc., obwohl es den Weg alleine bewältigen könnte?
Suchst du oft das Gespräch mit LehrerInnen oder ErzieherInnen?
Erwartest du herausragende schulische Leistungen von deinem Kind?

KOSTENLOSER RATGEBER:

So erziehst du starke Kinder

- 12 Übungen zur mentalen Stärkung deines Kindes 

- Leg die Basis für ein gesundes Selbstwertgefühl 

- Mach dein Kind stark und selbstbewusst